Sonntag , 15 Dezember 2019
Home » Kreuzfahren und Schiffsreisen » Kreuzfahrten mit dem Schiff AIDAprima
Aida Prima

Kreuzfahrten mit dem Schiff AIDAprima

-Sponsored Post-

Wenn Sie auch während der kälteren Jahreszeiten ein sommerliches Urlaubsgefühl bei einer Kreuzfahrt auf der Nordsee genießen wollen, erhalten Sie durch den Kreuzfahrtanbieter AIDA Cruises und das Flaggschiff AIDAprima die Möglichkeit, diesen Traum tatsächlich zu verwirklichen. Im Rahmen einer neuen Kampagne stellt das Reiseunternehmen sein besonderes Schiff in einem unterhaltsamen Video über ein Wettrennen zwischen zwei Flugdrohnen im Detail vor. Indem Sie sich den Videoclip anschauen, werden Sie von den Möglichkeiten der modernen Drohnen-Technik fasziniert und erhalten zugleich einen Einblick in die luxuriöse Ausstattung des Kreuzfahrtschiffs AIDAprima, auf dem sogar an Weihnachten bei Nordseereisen ein echtes Sommer-Feeling entsteht.

Atemberaubendes Drohnen-Rennen auf einem einzigartigen Schiff

Als sich das Flaggschiff von AIDA Cruises im April 2016 auf dem Weg nach Hamburg befand, setzte das Unternehmen für das Wettrennen zu seiner Videokampagne zwei Racing-Drohnen des Typs Vortex 250 Pro, die mit einer Geschwindigkeit in Höhe von bis zu 120 Kilometern pro Stunde fliegen, ein. Um Sie mit imposanten Flugszenen wirklich zu beeindrucken, hat der Kreuzfahrtanbieter zwei professionelle Piloten für die Flugdrohnen engagiert. Neben den Onboard-Videokameras, die in die Racing-Drohnen eingebaut sind, haben eine zusätzliche Kamera-Drohne sowie stationäre Streckenkameras weitere faszinierende Bilder eingefangen. Mit dem Song „Ordinary Tribe“ begleitet die Band The Everlasters das Rennen musikalisch.

sonnenuntergang-auf-aidaprima

Die Drohnen durchqueren alle wichtigen Bereiche des Schiffs und zeigen AIDAprima hierbei aus sehr ungewöhnlichen und interessanten Perspektiven. Aus dem Blickwinkel der Luftdrohnen erleben Sie beim Betrachten des Videos, das auf der Website von AIDA Cruises sowie in den sozialen Netzwerken zur Verfügung steht, auch eine rasante Tour durch die renommierten Restaurants des Schiffs. Außerdem erkunden die beiden Drohnen das außergewöhnlich luxuriös ausgestattete Patiodeck und das Lanaideck, auf dem Sie im Sommer entspannt in der Sonne liegen. Zugleich entdecken Sie das schöne Theatrium des Flaggschiffs, in dem die Gäste mit glamourösen Shows unterhalten werden.

Den gemütlichen Wellnessbereich im Organic Spa auf AIDAprima lernen Sie im Verlauf des Videoclips ebenfalls kennen. Als das Herzstück des Schiffs darf darüber hinaus natürlich der klimatisierte Beach Club, in dem sogar mitten im Winter ein echtes Badeurlaubs-Feeling entsteht, nicht fehlen. Während die beiden Flugdrohnen bei ihrem Rennen über die imposante Doppel-Wasserrutsche Racer flogen, wurden schließlich die beeindruckendsten Bilder eingefangen.

Drone Aidaprima

Sommerliches Urlaubsgefühl auf der Nordsee während des gesamten Kalenderjahrs

Wegen des kühlen Wetters im Herbst und im Winter ist eine Nordsee-Kreuzfahrt bisher eigentlich nur im Rahmen der wärmeren Jahreszeiten denkbar gewesen. Wenn Sie beispielsweise im Verlauf eines Weihnachtsurlaubs bei einer Rundreise die Niederlande, Frankreich, Belgien und England besuchen wollten, um der Hektik in der Hauptsaison zu entgehen, mussten Sie bisher auf andere Transportmittel zurückgreifen. Mit modernster Technik bietet Ihnen AIDA Cruises auf dem Flaggschiff AIDAprima nun jedoch vollkommen neue Möglichkeiten.

Im einzigartigen Beach Club, durch den das Schiff berühmt geworden ist, garantiert das Reiseunternehmen Ihnen sogar in den kalten Wintermonaten ein tropisches Urlaubsgefühl. Dieses kleine Wunder wird unter anderem von einem speziellen Dach mit einer UV-durchlässigen Folie ermöglicht. Eine moderne Klimaanlage sorgt dafür, dass die Temperaturen in diesem Pool-Bereich sowohl im Januar als auch im Juli stets im Bereich zwischen 25 und 27 Grad Celsius liegen. Im Sommer gewährleistet ein in der Decke integrierter Kamin, dass die Klimabedingungen trotz der Hitze im Außenbereich angenehm bleiben. Deshalb haben Sie als Gast auf dem Kreuzfahrtschiff AIDAprima die einzigartige Chance, vollkommen unabhängig von der Jahreszeit die Metropolen an der Nordseeküste zu erkunden und später im Beach Club die Badehose oder den Bikini auszupacken. Regen, Kälte, Hitze oder die Winde der Nordsee stellen dabei kein Hindernis dar.

drohnenflug-aidaprima

An jedem Samstag beginnt AIDAprima in Hamburg mit der Tour durch einige der bedeutendsten Metropolen an der Nordsee. Im Verlauf der Kreuzfahrt besuchen Sie London, Paris, Brüssel und Rotterdam. Somit erkunden Sie im Winter ebenso wie im Sommer bei der Tour von AIDAprima die Herzstücke Europas und dürfen sich darüber hinaus auf dem Schiff auf die Schönwettergarantie von AIDA Cruises verlassen.

Tipps zu weiteren Highlights auf dem Flaggschiff

Neben dem Beach Club bietet das Flaggschiff zahlreiche weitere Highlights für bis zu 3.300 Gäste, die wöchentlich in den luxuriös ausgestatteten Zimmern untergebracht werden. Von den angebotenen Sportaktivitäten und dem Unterhaltungsprogramm auf AIDAprima profitieren Sie nicht nur als Erwachsener ohne Nachwuchs. Kinder werden von der erfahrenen Besatzung des Schiffs ebenfalls gut betreut und unterhalten.

Action ist auf dem Flaggschiff vor allem im Sportbereich „4 Elements“ garantiert. Neben Pools und großen Wasserrutschen ist dort auch der Klettergarten sehr beliebt. Das Dach, das den Spaß im Wasser unabhängig vom Wetter gewährleistet, wird bei warmen und trockenen Bedingungen geöffnet. Wenn Sie so richtig ins Schwitzen kommen möchten, steht ihnen im Wellnessbereich von AIDAprima darüber hinaus eine Sauna zur Verfügung.

Während des Sommers erhalten Sie auf dem Flaggschiff zusätzlich die Möglichkeit, auf dem eleganten Lanaideck in einem Strandkorb die Sonne zu genießen. Am höchsten Punkt des Schiffes steht für Sie auch ein FKK-Bereich zur Verfügung. Als exklusiver Gast in einer Suite oder einer Panoramakabine wird Ihnen außerdem der Zugang zum besonders luxuriös ausgestatteten Patiodeck gewährt.

Kulinarischer Genuss während der Kreuzfahrt

Aus kulinarischer Sicht bietet Ihnen AIDAprima ebenfalls ein riesiges Angebot. 18 Bars und zwölf Restaurants stellen sicher, dass tausende Gäste während der Kreuzfahrtreise garantiert nicht hungrig werden müssen und nebenbei von einer sehr großen Auswahl profitieren. Auf dem Schiff haben Sie die Möglichkeit, Spezialitäten aus zahlreichen Nationen zu kosten. Wenn Sie sehr gerne Fleisch essen, ist beispielsweise ein Besuch im Buffalo Steakhouse besonders empfehlenswert.

Wer während einer Badepause einen kleinen Snack essen möchte, wird unter anderem an einem Currywurst-Stand oder einer Tapas-Bar fündig. Ein ganz besonderes Angebot erwartet Sie zudem im Brauhaus von AIDAprima, das mit Meerwasser das bordeigene Bier braut. Insofern Sie während des Urlaubs gerne Ihre Fähigkeiten als Hobby-Koch verbessern, dürfen Sie wiederum in einem Kochstudio von berühmten Profis lernen.

About Peggy

Reiseverrückt, offen für fremde Kulturen und neue Eindrücke und natürlich kulinarischen Genüssen.

Check Also

Kreuzfahrten auf hoher See

Kreuzfahrten – Reisen auf hoher See

Kreuzfahrten haben in den letzten Jahren enorm an Beliebtheit dazu gewonnen. Es ist eine wunderbare ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.