Sonntag , 17 November 2019
Home » Deutschland » Sachsen – Faszinierende Urlaubswelt
Urlaub in Sachsen

Sachsen – Faszinierende Urlaubswelt

Es muss nicht immer Meer sein – dass auch Berg- und Landurlaub vieles zu bieten hat und faszinierend und erholsam sein kann, beweist das Freiland Sachsen. Im Osten Deutschlands gelegen und an Polen und Tschechien grenzend, hat Sachsen mit seiner 18000m² großen Fläche viel Natur, Kultur und einiges Überraschendes zu bieten. Entdecken Sie ungewöhnliche Orte, freundliche Menschen und lassen Sie sich von Ereignissen mitreißen und verführen.

Einst war es der Westen – heute ist es der Osten

Unglaublich aber wahr, während in der DDR-Zeit die Menschen aus dem Osten reihum gen Westen trieben, strömen tausende Touristen in die wunderschöne Hauptstadt Dresden. Nicht verwunderlich, denn wo, wenn nicht hier, lassen sich die schönsten Bauwerke bestaunen und wahre Schätze der Architektur aus vielen Jahrhunderten bewundern. Ob die Semperoper oder die berühmte Frauenkirche, fast jeder Quadratkilometer ist mit einem Schmuckstück der barocken Architekturkunst versehen. Liebhaber von Sehenswürdigkeiten werden an Dresden ihr Herz verlieren.

Dresdner Frauenkirche
Dresdner Frauenkirche Urheberrecht: seqoya / 123RF Stockfoto

Aber auch als Kunst- und Kulturstadt präsentiert sich Dresden international mit zahlreichen Veranstaltungen, Terminen und Feiern. Ob die interkulturellen Tage der Kunst im Herbst, der älteste deutsche Weihnachtsmarkt „Striezelmarkt“ im Winter, internationale Filmfestspiele im Frühjahr und berühmte historische Umzüge, die Filmnächte am Elbufer oder der Elbhangfest mit fünf Veranstaltungsorten der Kunst- und Kulturfreuden – in Dresden kocht das Leben und tagtäglich sind zahlreiche Veranstaltungen im Kalender zu finden, die Jung und Alt überzeugen.

Weihnachtsmarkt Dresden
Weihnachtmarkt (Striezelmarkt) in Dresden Urheberrecht: kuningaskotka / 123RF Stockfoto

Überraschend: In Dresden kann auch Strandurlaub gemacht werden. Nicht nur am Ufer der Elbe locken zahlreiche Cafés, Restaurants und Hotels die Touristen zum Erholen ein (hier mehr Informationen). Faszinierenden Strandurlaub bietet der Salzstollen im Südosten Dresdens. Auf rund 300m² Sandfläche im Bergstollen lässt es sich himmlisch entspannen. Gehüllt in warme Decken bei einer 95% feuchten Temperatur von 12 Grad entspannen die Lunge und die Seele gleichermaßen. Reservieren lohnt sich.

Salzstollen mit Strand in Dresden
Bild: ©salzstollen-dresden.de

Faszinierende Bergwelten des Erzgebirges

Bizarre Felsvorsprünge, steile Klippenhänge und malerische Sandsteinfelsen sind nicht nur für Kletterfreunde eine Herausforderung. Das Vogtland und die Sächsische Schweiz,  und der sächsische Teil des Erzgebirges lockt nicht nur Bergkletterer, sondern auch Wanderer, Tier- und Naturfreunde. Kultur, Sport und Spiele sind für jedermann eine willkommene Abwechselung und die verwunschenen Tiefen der Wälder des Sächsischen Vogtlandes eröffnen Familien außergewöhnliche Aussichtspunkte mit weitläufigem Ausblick auf das Freiland Sachsen.

Sächsische Schweiz
Sächsische Schweiz – Urheberrecht: 3plusx / 123RF Stockfoto

Sagenhaft sind nicht nur die dunklen Wälder – wer Mystisches erleben will, besucht den Fabel- und Mythenpark in Königsstein. Auf 15000m² verstecken sich Fabeltiere aus Stein aus aller Welt. Die zugehörige Werkstatt, der Entstehungsort der fantastischen Wesen, kann ebenso besichtigt werden. Die Kleinsten erfreuen sich da eher an den echten Tieren im Streichelzoo.

Eine Vielzahl an Museen

DDR-Museum in Radebeul

DDR-Museum in Radebeul

August Horcht Museum in Zwickau mit historischen Automobilen

August Horcht Museum in Zwickau mit historischen Automobilen

Museum für Naturkunde in Chemnitz

Museum für Naturkunde in Chemnitz

Dentalhistorisches Museum in Zschadras

Dentalhistorisches Museum in Zschadras

Udo Lindenberg Museum in Augustusburg

Udo Lindenberg Museum in Augustusburg

Museumsbahn in Schönheide

Museumsbahn in Schönheide

Brauereimuseum in Rechenberg

Brauereimuseum in Rechenberg

test

Fliegendes Museum in Großhain

Fliegendes Museum in Großhain

In Sachsen kommen Museumsliebhaber vollends auf ihre Kosten. Fast zu jedem Themenschwerpunkt gibt es hier Museen.

Einfach mal abtauchen oder wildes Wasser genießen

  • Wer außergewöhnliche Abenteuer sucht, kann sich gern beim Tauchen im Turm des Aqua Parks nahe Plauen versuchen. Schritt für Schritt erst im Trocknen dann unter Wasser kommt man den Wassertiefen näher und erlebt grenzenlose Stille und Schwerelosigkeit.
  • Im Süden Leipzigs lädt die modernste Wildwasseranlage Europas, der Kanupark Markkleeberg auf rasante Fahrten mit dem Schlauchboot, Kajak oder Kanu ein. Auf insgesamt 270 Metern lebt sich das tosende Wasser aus. Nass wird garantiert jeder.
  • Der Niederschlesische Oberlausitzkreis bietet Wasserfreunden zahlreiche weitere Attraktionen. Neben dem regulären Campen, kann nach Lust und Laune gesegelt, gesurft, geangelt und vielerorts gebadet werden.

Kanupark Markkleeberg – Wildwasser-Rafting mit „Todesrolle“

Unterwegs mit dem Rad

Zahlreiche Radwanderwege wie der Elbradweg oder Muldentalradwanderweg bieten erholsame und abwechslungsreiche Strecken vorbei an den Großstädten, wundervollen Sehenswürdigkeiten und tollen Erholungsgebieten. Vor allem die Dübener Heide ist die Heimat der Rad- und Wassersportler.

Radfahren in Sachsen
Radtour an der Elbe – Urheberrecht: stockbroker / 123RF Stockfoto

Essen und Trinken

Urlaub geht auch durch den Magen. Sachsen ist bekannt für seine herb-trockene Weißweine, die kräftig im Geschmack sind. In Meißen, Pillnitz und Radebeul reifen die Trauben für den Silvaner, Riesling, Weißburgunder oder Traminer. Vor allem vor Ort, umgeben von den Reben schmecken die Weine ausgesprochen gut. Dazu genießen Sie herzhaftes Essen aus der Region.

Das Besondere:
Typisch sächsisches Essen findet man nicht wirklich. Sachsen ist geprägt durch seine Nachbarn Polen und Tschechien und die Nähe zu den anderen Bundesländern und dementsprechend finden sich hier zahlreiche kulinarische Unterschiede wie der Salzkrustenbraten in der einen Region oder der Sauerbraten an einem anderen Ort, die Kohlrouladen oder die Holunderbeersuppe.
Auch vom geschichtlichen Aspekt ist die regionale Küche geprägt. So bietet Leipzig als ehemaliges Handelszentrum mit seinen Märkten und Messen internationale Genüsse, während Dresden als Hauptstadt des Adels opulentes Essen und vor allem Backwahren wie der berühmte Dresdener Christstollen und Kaffeegenüsse vorziehen.

Und obwohl das Lieblingsgetränk der Sachsen der Kaffee ist, liefert das Bundesland mit die besten Biersorten wie den Radeberger und Wernesgrüner Pils an die Nation. Aber auch das Meißner Schwerterbier ist ein Genuss.

Felsenbühne Rathen
Felsenbühne in Rathen Bild: ©Landesbuehnen-sachsen.de

Urlaub in Sachsen mit Kindern

Erholung und Vergnügen finden die Kleinen mit ihren Eltern während der Erforschung der speziell nach Schwierigkeitsgraden sortierten Wanderwege. Wer jedoch eher ein Bewegungsmuffel ist, den werden die zahlreichen Kletterparks zum Beispiel in Königstein zur Bewegung animieren. Vergnügen bereiten auch die Kinderparks mit umfassenden Attraktionen und Ereignissen für Klein und Groß. Endecken Sie zum Beispiel Urzeitwelten im Urzeitpark Sebnitz, oder wagen Sie wilde Achterbahnfahrten im Vergnügungspark Elbe Freizeitpark in Königstein, wo auch Badefreuden in Frei- und Hallenbädern ausgelebt werden können.
Auf der Felsenbühne Rathen erleben die Kinder Märchenwelten, Spiel, Musik und Schauspiel bei den Darstellungen bekannter Kindertheaterstücke. Für Anregung der Fantasie ist stets gesorgt.

Urlaub in Sachsen kann je nach eigenem Geschmack abwechslungsreich gestaltet werden – Erholung, Kultur und Abenteuer liegen hier nah beieinander und begeistern Groß und Klein.

About Peggy

Reiseverrückt, offen für fremde Kulturen und neue Eindrücke und natürlich kulinarischen Genüssen.

Check Also

Büsum – Urlaub für die ganze Familie

Büsum gehört zu den beliebtesten Urlaubszielen an der deutschen Nordseeküste. Schon seit dem 19. Jahrhundert ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.