Sonntag , 20 Oktober 2019
Home » Deutschland » Warum denn in die Ferne schweifen?

Warum denn in die Ferne schweifen?

Das denken sich auch immer mehr Urlauber, und verbringen die schönste Zeit des Jahres in Europa. Nicht nur kurze Reisewege sprechen für einen Urlaub in Europa, sondern auch finanzielle Gründe oder die Vertrautheit mit dem Klima. Vor allem, wer mit Kleinkindern oder Tieren unterwegs ist, zieht einen Urlaub in Europa vor. Dazu kommt, dass Europa wirklich sehr viel zu bieten hat. Der Louvre in Paris, die Königsfamilie in London, der Alexanderplatz in Berlin oder die Gondeln in Venedig sind nur ein paar der besonderen Highlights, die sich in Europa erleben lassen. Städte wie Rom, Amsterdam und Nizza sind natürlich auch einen Besuch wert. Selbst wer schon immer einmal von einer großen Schiffstour geträumt hat, kann das auf dem Rhein oder auf der Donau machen.
Quer durch Europa gibt es ständig irgendwelche traditionsreichen Events, die einem Besuch wert sind. Deswegen sind natürlich nicht nur die Europäer hier, sondern auch viele Gäste aus Asien und Amerika, Afrika und Australien kommen nach Europa. Für sie sind die Highlights unter anderen das Münchner Oktoberfest, die Semana Santa in Andalusien oder der Karneval in Venedig. Wie vielseitig Europa ist, lässt sich in jedem Reisebüro feststellen. Hier werden Touren zum Hochseeangeln angeboten, aber auch Wandern durch Lappland oder ein Kultururlaub in Frankreich, um nur ein paar Beispiele zu nennen. Bis auf einen natürlichen Sandstrand unter Palmen gibt es wohl auch in Europa kaum etwas, was die Urlauber hier nicht finden können.

Auch Deutschland ist Europa

Einen Urlaub in Europa verbringen, heißt nicht unbedingt, dass man ins Ausland fahren muss. Eine Ferienwohnung Sylt oder ein Traumhotel in der sächsischen Schweiz sind mindestens genauso reizvolle Ziele wie Spanien, Griechenland oder Kroatien. Ein großer Vorteil, den Urlauber in Europa haben, ist die einheitliche Währung. In den meisten Ländern kann mit dem Euro bezahlt werden. Das lästige Umrechnen entfällt und Urlauber haben einen guten Überblick über Ihre Finanzen. Dazu kommt, dass das Essen in Europa in den meisten Fällen den deutschen Ansprüchen gerecht wird. Gerade Kindern fällt es oft sehr schwer, mit einem komplett anderen Klima oder mit anderem Essen zurechtzukommen. Eine Gewöhnungsphase von 2-3 Tagen ist nach einem längeren Flug meistens nicht zu verhindern. Bei einem Urlaub in Europa beginnt der Urlaub in der Regel direkt nach der Ankunft.

Copyright © Robert Tichý

About Thomas

Check Also

Aktivurlaub im Zillertal

Wandern, Biken, Reiten, Klettern, Tennis, Golf – es gibt Menschen, denen steht im Urlaub der ...